Steuerberater München INDIVIDUELL. KLAR.
KREATIV. DIGITAL.
NEWS ZERBERUS Steuerberater München
Kosten Steuerberater München
KOSTEN für DEN sTEUERBERATER in München
Z

sTEUERBERATERKOSTEN FÜR KLEINE UNTERNEHMEN UND SELBSTSTÄNDIGE

Wie berechnen sich die Kosten für einen Steuerberater in München?

Die Kosten, die wir für unsere wertvollen Steuertipps und unsere Leistungen in Rechnung stellen sind immer von Fall zu Fall verschieden und werden von uns nie in einem Einheitstarif festgelegt. Immerhin bieten wir ausschließlich eine individuelle Beratung und entsprechend persönlich zugeschnittene Leistungen an.

StBVV als Rahmen

Gleichwohl legt die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) für die Höhe und Angemessenheit der Kosten für den Steuerberater, die wir in Rechnung Stellen, einen Rahmen fest.

Die StBVV gibt eine Bandbreite vor, in dem sich die Kosten für den Steuerberater für einzelne Leistungen bewegen müssen. Innerhalb dieses Korridors bestimmen wir die Kosten anhand Aufwand, Schwierigkeit und Gegenstandswert. Die jeweiligen Spanne für die einzelne Gebühr wird mit sog. Zehntel bezeichnet.

Leistungen für Unternehmer

Als Selbstständige und Inhaber kleinerer Unternehmen sind Sie oft auf sich gestellt. Allein müssen Sie Tag für Tag Entscheidungen treffen: Für Ihr Unternehmen, Ihre Angestellten, Ihre Kunden und vor allem, für Sie selbst.

Zerberus ist bei diesen teils harten Entscheidungen an Ihrer Seite und unterstützt Sie aktiv. Anhand unserer aussagekräftigen Buchhaltung können Sie Entscheidungen betriebswirtschaftlich fundiert treffen. Die Betriebswirtschaftliche Auswertung und den Jahresabschluss können Sie Banken, Geschäftspartnern und Vermietern vorlegen. Somit gilt:

Wir sind an Ihrer Seite. Die Kosten für uns als Steuerberater in München lohnen sich.

Buchhaltung

Zerberus bemisst die Vergütung für Ihre Buchhaltung anhand des individuellen Aufwands. Setzen Sie mit uns zusammen auf digitale Prozesse, berechnen wir grundsätzlich 8/10 der nach der StBVV (immer in Abhängigkeit von Gegenstandswert und Schwierigkeit). Der Mindestbetrag der Buchhaltung je Monat beträgt ohne Auslagen EUR 100,- (ggf. zzgl. USt).

Bei einem Jahresumsatz von EUR 100.000 rechnen wir daher bspw. mit monatlichen Kosten iHv. EUR 126,- zzgl. Auslagenersatz iHv. EUR 20,- (Basis: 8/10).

Jahresabschluss

Wir erstellen den Jahresüberschuss in erster Linie für Sie, nicht für das Finanzamt. Unser Ziel und Maxime ist somit, dass sich die Kosten für den Steuerberater in München für Sie lohnen.

Auch hier bemisst Zerberus die Kosten nach der StBVV anhand des Gegenstandwertes und der Schwierigkeit.

Sprechen Sie uns daher gerne an. Wir erstellen Ihnen ein – ganz ohne Verpflichtung – ein Angebot.